Infos

Nach dem überwältigenden Erfolg für die 25 Aussteller im letzten Jahr, stand für die Verantwortlichen der Czebra Versand GmbH schnell fest, dass die Leistungsschau im Jahr 2010 wiederholt werden sollte. Allerdings erkannte Sigfried Czerwonka und sein Messeteam, dass man aufgrund des großen Erfolgs und des enormen Planungsaufwands einen Messeausschuss gründen muss, und ein festes Team mit klarer Aufgabenstruktur organisieren muss. Angefangen von der Verkehrsregelung bis hin zur Stromversorgung der einzelnen Aussteller, muss alles bis ins Detail geplant werden, damit keine bösen Überraschungen entstehen.

In diesem Jahr bildeten Czerwonka und sein Kompagnon Braun ein Team mit Personen aus den unterschiedlichsten Branchen, um die bevorstehende Leistungsschau erneut zu einem vollen Erfolg anwachsen zu lassen. Die Planungsarbeiten begannen bereits im Dezember letzten Jahres. Zwischenzeitlich hat man sich schon unzählige Male treffen müssen, da man trotz einer frühen Planung die ein oder andere Änderung schnell besprechen und um planen muss, berichtet Mohr, der auch im letzten Jahr schon Einblicke in die Messeverwaltung hatte.

So habe man sich im Januar um die Bewirtung Gedanken machen müssen, da die ortsansässige Gastronomie in diesem Jahr die Bewirtung nicht alleine auf die Beine stellen konnte. Da man im Ausschuss eh schon mit der Einladung der ortsansässigen Vereine geliebäugelt hat, entschied man sich schnell dafür, den Vereinen die Möglichkeit zu geben, sich nicht nur präsentieren zu können, sondern über die Bewirtung auch die Vereinskasse etwas auffüllen könne.

Dies soll jedoch nicht die einzige Änderung der diesjährigen Leistungsschau sein. Nachdem im letzten Jahr der überwiegende Teil der Aussteller sich im Freigelände präsentieren konnte, haben die Aussteller auf der kommenden Leistungsschau viel Platz in der neu errichteten Lagerhalle und können so bei jedem Wetter ihre Waren und Dienstleistungen präsentieren.

Die Besucher dürfen sich in diesem Jahr auf 35 Aussteller mit insgesamt über 600m² Ausstellungsfläche freuen. Die Gewerbebetriebe kommen in diesem Jahr aus den unterschiedlichsten Branchen.

Neben Dienstleistern aus den verschiedensten Bereichen stehen auch viele Handwerksbetriebe in diesem Jahr für Interessierte Besucher mit Rat und Tat zur Verfügung. Die Gastgeberfirma Czebra Versand GmbH entführt die Besucher in diesem Jahr in die neu gestaltete Welt der verschiedensten Garten und Teichthemen. So entstehen in den nächsten Wochen neben dem Schwimmteich vom letzten Jahr die verschiedensten Themengärten zum relaxen und entspannen.

Das Messeteam erwartet bei gutem Wetter wie im Vorjahr circa 4000 Besucher. Hier möchten sich auch Czerwonka und Braun nochmal bei den Anwohnern der Bahnhofstraße und der Wahrbach für das Verständnis bedanken, da wie auch im letzten Jahr, wieder die Verkehrsführung geändert werden muss. Im letzten Jahr wurde eine Einbahnstraßenregelung von der B420 kommend in Richtung Gumbsweiler errichtet. Somit sei wieder ein reibungsloses Parken möglich, so Mohr. Des Weiteren werden direkt vom Geländeeingang zwei Behindertenparkplätze errichtet, was im letzten Jahr aufgrund der späten Planung nicht mehr möglich war.

Neu beim Ablauf der diesjährigen Leistungsschau ist auch das Rahmenprogramm, das neben den zahlreichen Ausstellern auch für Unterhaltung der Besucher sorgen soll.
So hat man zum Beispiel den Musikverein Oberreidenbach eingeladen, am Sonntag von 12.00 Uhr – 15.00 Uhr eine gemütliche Frühschoppenatmosphäre zu erzeugen. Die ortsansässige Kindertagesstätte hat sich mit verschiedenen Vorführungen bereit erklärt sich am Rahmenprogramm zu beteiligen. Da der diesjährige Getränkeverkauf vom TuS St. Julian bewerkstelligt wird, bringen diese auch eine Schussgeschwindigkeits-Messanlage mit.

Die Messe kann Samstags & Sonntags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr besucht werden.
Czerwonka möchte auch auf diesem Wege die Besucher zu einer Discoveranstaltung am Samstagabend herzlich einladen, bei der Besucher und Aussteller bei einem gemütlichen Drink oder gar einem flotten Tanz den ersten Messetag ausklingen lassen können. Die Veranstaltung findet direkt im Anschluss der Leistungsschau ab 18.00 Uhr in der Bewirtungshalle statt.